Kunterbunte Power-Ostereier

Bist Du schon in Osterstimmung? Nein, dann wird es höchste Zeit! Lasst uns das Fest bunt, lecker, gesund und für alle Lebewesen achtsam und leidfrei gestalten! Und was ist da schöner als selbstgemachte, kunterbunte Ostereier mit ganz viel Liebe und Geschmack???

Die Osterzeit ist immer eine ganz besondere. Die Sonne wärmt immer mehr unsere Haut, die Natur explodiert, überall wird’s bunt und alles erwacht nach der Winterpause wieder so richtig zum Leben.
Lass uns ins bunte Fest der Natur eintauchen!

Selbstgemachte Ostereier sind einfach die Besten

Diese Ostereier sind ganz besonders! Sie schmecken großartig, sind sogar auch noch durch die tollen Zutaten gesund und fix selbst gezaubert. Groß und Klein freuen sich daran! Und außerdem halten sie sich im Kühlschrank einige Zeit – also zumindest wenn sie nicht alle gleich weggenascht werden.. 😉
Zubereitungszeit: 4 Sorten ca. 80 min

Grundmasse für eine Variante (ca. 25 Stück)

  • 100 g Cashewkerne
  • 150 g Datteln, entkernt
  • 15 g Agavendicksaft

Zusätzliche Zutaten für Variante “weiß”

  • 40 g Kokosflocken

Zusätzliche Zutaten für Variante “braun”

  • 10 g Kakao

Zusätzliche Zutaten für Variante “grün”

  • 140 g Pistazienkerne

Zusätzliche Zutaten für Variante “rot”

  • 20 g gefriergetrocknete Erdbeeren

Zubereitung

Die Zutaten für die einmalige Grundmasse in einen Küchenmixer geben und zu einer krümelig-klebrigen Masse zerkleinern.

Nun die weitere Zutat für eine der Varianten zugeben und nochmals final untermixen.

In eine Schüssel geben und nun mit den Händen zu kleinen Ostereiern formen.

Diese Schritte für jede Variante durchführen und so ein kunterbuntes Power-Ostereier-Nest zaubern.

Ich wünsche euch viel Freude und bunte, powervolle Ostern!

Deine Katinka

Weitere Beiträge aus der Kategorie: Desserts & Gebackenes | Neue vegane Küche
Himmlischer Nusszopf

Himmlischer Nusszopf

Sonntag Mittag, der Kaffeeduft zieht durch die Räume und aus dem Ofen duftet diese wundervolle Mischung aus fluffigem Hefeteig, Nüssen und ganz viel Liebe…

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.